Durchführung der Entwicklungszusammenarbeit mit Ägypten

Technische Zusammenarbeit

Im Rahmen der Technischen Zusammenarbeit (TZ) führen deutsche Durchführungsorganisationen im Auftrag der Bundesregierung in Entwicklungsländern Vorhaben in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit staatlichen Institutionen und Nichtregierungsorganisationen des Gastlandes durch. Die deutschen Leistungen werden für das Empfängerland unentgeltlich als Sach- und Beratungsleistungen erbracht. Der größte Teil der staatlichen TZ wird von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH (GiZ) durchgeführt, die auch in Kairo ein eigenes Büro unterhält.

Finanzielle Zusammenarbeit

Die Durchführung der Finanziellen Zusammenarbeit obliegt der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) mit Sitz in Frankfurt. Sie ist nicht nur eine Bank zur Förderung der deutschen Wirtschaft durch die Vergabe von Krediten. Seit den sechziger Jahren vergibt sie im Namen und auf Rechnung der deutschen Bundesregierung auch Kredite und Zuschüsse im Rahmen der Finanziellen Zusammenarbeit.