Kultur und Bildung

Referat für Kultur und Bildung

Das Kulturreferat koordiniert und fördert die deutsch-ägyptischen Kulturbeziehungen. Zu seinen Aufgaben gehört die Umsetzung der deutschen Kulturpolitik, die Abstimmung und Betreuung der in Ägypten vertretenen deutschen Institutionen wie Goethe-Institut, Deutscher Akademischer Austauschdienst und Deutsches Archäologisches Institut. Zudem nimmt die Betreuung der deutschen Auslandsschulen in Ägypten einen hohen Stellenwert ein.

Schulen

"Bildung gibt Perspektiven, Mehrsprachigkeit öffnet Horizonte" -  In Ägypten gibt es neben sieben deutschen Auslandsschulen mehr als 1000 Schulen, an denen Deutsch unterrichtet wird.

Kulturaktivitäten

Sehen, Hören, Selbermachen: ob Konzert oder Lesung, Ausstellung oder Vorstellung, Vorführung oder Workshop - Kunst und Kultur wollen Neugier wecken und Deutschland als innovative und kreative Kulturnation präsentieren.

Projekte aus dem Kulturerhalt-Programm in Ägypten

Seit 1981 unterstützt Deutschland im Rahmen des Kulturerhalt-Programm des Auswärtigen Amts die Bewahrung kulturellen Erbes in aller Welt. Gefördert werden  die Restaurierung historischer weltlicher und religiöser Bauten, historische Gegenstände und Handschriften. Aus den Projektgeldern werden Museen und Archive bei der technischen Ausstattung unterstützt um kulturelles Erbe zu erhalten, dokumentieren, und es für Ausstellungen und  Kolloquien bereitzustellen. Duch Unterstützung der Aus-und Fortbildung von örtlichen Restauratoren, Archivaren und Archäologen, soll für Nachhaltigkeit und Bewusstsein im Umgang mit dem kulturellen Erbe entstehen.

Deutsche Kulturinstitutionen in Ägypten

Hier finden Sie Links und Adressen u.a. zum Goethe-Institut, zum Deutschen Akademischen Austauschdienst zum Deutschen Archäologischen Institut sowie zu deutschen Schulen und Kindergärten in Ägypten.

Informationen des Auswärtigen Amtes

Fikrun wa Fann

Mit hochrangigen Autoren aus Deutschland und der islamischen Welt ist die vom Goethe-Institut herausgegebene Kulturzeitschrift "fikrun wa fann" (= "Denken und Kunst")  ein Forum für Dialog mit und innerhalb der islamischen Kulturräume. 

Internetportal Qantara

Logo Qantara

Das arabische Wort "qantara" bedeutet Brücke. Mit dem gemeinsamen Internetportal Qantara.de wollen die Bundeszentrale für politische Bildung, die Deutsche Welle, das Goethe Institut und das Institut für Auslandsbeziehungen zum Dialog mit der islamischen Welt beitragen. 

Alumniportal Deutschland

Das Alumniportal Deutschland ist ein redaktionell unterstütztes, soziales Online-Netzwerk, das sich als Angebot für alle Deutschland-Alumni sowie Unternehmen, Netzwerke, Organisationen und Hochschulen versteht.

Der DAAD informiert

Entwicklungsbezogene Postgraduierten Studiengänge Ausbildung von Fach-und Führungskräften für nachhaltige Entwicklung - Stipendien in Deutschland  

Hinweise zur Ausfuhr von Kulturgütern

Fast alle Staaten machen die Ausfuhr von Antiquitäten von nationaler Bedeutung von einer Genehmigung abhängig oder verbieten sie mit zum Teil sehr hohen Strafen ganz. Denn die kulturellen Errungenschaften vorangegangener Zivilisationen sind stets auch Ausdruck der nationalen Identität eines Landes. Daher gilt: Kaufen Sie in ihrem Reiseland keine antiken Objekte aus zweifelhafter Quelle an...