Wichtiger Hinweis für Visumantragsteller mit Wohnsitz in Libyen

Die Botschaft Tripolis ist bis auf weiteres für den allgemeinen Besucherverkehr geschlossen. Antragsteller mit Wohnsitz in Libyen, die ihren Visumantrag bei der Botschaft Kairo einreichen möchten, müssen einen Termin zur Beantragung eines Schengen-Visums (Aufenthalt bis 3 Monate) bzw. nationalen Visums (Aufenthalt über 3 Monate) vereinbaren. Es wird um Kontaktaufnahme über die e-mail Adresse visastelle(at)kair.diplo.de gebeten. Die Visumbeantragung ohne zuvor vereinbarten Termin ist nicht  möglich. Mit langen Wartezeiten auf einen Antragstermin ist zu rechnen.

Bitte beachten Sie die in der Rubrik "Visa" eingestellten Informationen zur Antragstellung (z.B. über vorzulegende Unterlagen usw.), die unbedingt schon im Vorfeld der Beantragung gelesen werden sollten. Antragsteller, die einen Visaantrag bei einer Auslandsvertretung außerhalb ihres Wohnsitzstaates einreichen, sind für eine reibungslose Kommunikation am Schalter und für die Übersetzung antragsbegründender Unterlagen in die jeweilige Landessprache bzw.ins Deutsche selbst verantwortlich. Kosten für die Beauftragung von Sprachmittlern und/oder die Übersetzung antragsbegründender Unterlagen sind von den Antragstellern zu tragen."